Dritte Mannschaft steigt auf

Kategorie: Uncategorised
Erstellt: 18. Februar 2018 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Super User

Am siebten Spieltag erzielten die Mannschaften des Weiterstädter Schachclubs folgende Ergebnisse:

SC Weiterstadt                 -              Turm Breuberg                5 : 3

SC Weiterstadt II             -              Ladja Roßdorf II                8 : 0

SC Weiterstadt III            -              FK Babenhausen III        3,5 : 2,5

Die erste Mannschaft gewann gegen Breuberg eine wichtige Partie. Dr. Werner Diehl (2) und Wolfgang Lachnit (7) brachten die Weiterstädter schnell mit 2:0 in Führung. Mit zwei Unentschieden von Manfred Klemend (4) und Helmut Friedrich (8) kam es zum Zwischenstand von 3:1. Nachdem Micha Lang (1) seine gute Stellung in einem Zug einstellte sah es an den restlichen Brettern nicht gut aus. Doch Kai-Uwe Dohne (3) konnte seine schlechte Eröffnung in hochgradiger Zeitnot noch in ein Unentschieden retten und Matthias Adamczyk (5) schaffte es sogar noch seine schon verloren geglaubte Stellung noch in einen Sieg zu verwandeln. Den letzten halben Punkt erzielte Dirk Tucholke (6) und sicherte damit den Weiterstädter Mannschaftssieg.

Die zweite Mannschaft kam zu einem kampflosen Sieg gegen Roßdorf und konnte sich dadurch etwas von der Abstiegszone absetzen.

Die dritte Mannschaft des Schachclubs gewann ihren Mannschaftskampf und sicherte sich den zweiten Platz in der Kreisklasse C und steigt damit in die Kreisklasse B auf. Susanne Richter (1), Leon Schmitt (4) und Kurt Höffner (6) gewannen ihre Spiele. Remis spielte Peter Fritsch (5). Ihre Partien verloren Siegfried Becker (2) und Helmut Büchsel (3).

Live Blitz bei ChessBase

Shredderchess