2 Niederlagen für Schachclub

Kategorie: Uncategorised
Erstellt: 26. März 2017 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Super User

Am vergangenen Sonntag erzielten die Mannschaften des  Weiterstädter Schachclubs  folgende Ergebnisse:

SC Weiterstadt I              -              SK Gernsheim III             2,5 : 5,5

SC Ladja Roßdorf II         -              SC Weiterstadt II             6 : 2

Eine Niederlage musste die erste Mannschaft des Weiterstädter Schachclubs gegen starke Gäste aus Gernsheim hinnehmen. Dirk Tucholke an Brett 6 konnte als einziger gewinnen. Remis erzielten Micha Lang (1), Dr. Werner Diehl (2) und Helmut Friedrich (7). An den Brettern von Kai-Uwe Dohne (3), Matthias Adamczyk (4), Jürgen Gelitz (5) und Kurt Hirsch (8) mussten sich die Weiterstädter geschlagen geben. Trotz dieses Ergebnisses ist der Klassenerhalt bereits seit dem letzten Spieltag gesichert.

Die zweite Mannschaft befindet sich mitten im Abstiegskampf und muss am letzten Spieltag gegen den Meister und Tabellenführer punkten um die Klasse zu halten. Luca Caroli an Brett 7 gewann. Andreas Hahn (1) und Peter Weber spielten Unentschieden. Die Bretter von Uwe Klemens (2), Theo Litzinger (3), Otto Gehring (5), Hans Meyer (6) und Susanne Brüchle-Richte (8) gingen verloren.

Die dritte Mannschaft hat bereits am letzten Spieltag den Klassenerhalt gesichert.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden der Vorstand mit Dr. Werner Diehl (2. Vorsitzender) und  Otto Gehring (Rechner) im Amt bestätigt. Das Amt des Schriftführers übernimmt Kai-Uwe Dohne und Matthias Adamczyk wurde als Turnierleiter wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Micha Lang, der das Amt des schwer erkrankten Rainer Burgers als Pressewart übernimmt.

Live Blitz bei ChessBase

Shredderchess