Sieg im Abstiegskampf

Kategorie: Uncategorised
Erstellt: 14. Januar 2018 Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Super User

Am fünften Spieltag erzielten die Mannschaften des Weiterstädter Schachclubs folgende Ergebnisse:

SC Ober-Ramstadt I       -              SC Weiterstadt                 3,5 : 4,5

SC Weiterstadt II             -              SF Darmstadt IV               2,5 : 5,5

SC Ober-Ramstadt II      -              SC Weiterstadt III            2,5 : 3,5

SC Weiterstadt IV           -              SF Darmstadt IX               1 : 3

Die erste Mannschaft musste in Ober-Ramstadt, nach der Heimniederlage gegen den SC Rödermark / Eppertshausen, unbedingt punkten um nicht weiter in die Abstiegszone abzurutschen. Dies gelang durch zwei Siege von Dirk Tucholke (Brett 6) und Helmut Friedrich (7). Manfred Klemens (4) übersah eine Springergabel und verlor in vorteilhafter Stellung. Remis spielten Wolfgang Lachnit (8), Matthias Adamczyk (5), Kai-Uwe Dohne (3), Dr. Werner Diehl (2) und Micha Lang (1).

Auf den ersten Mannschaftssieg muss die zweite Mannschaft weiterhin warten. Gegen en Tabellenzweiten aus Darmstadt konnte lediglich Andreas Hahn (2) seine Partie gewinnen. An den Brettern von Ulf Helfenstein (1), Uwe Klemens (3), Hans Mayer (7) und Otto Gehring (8) mussten die Weiterstädter aufgeben. Die Spiele von Peter Weber (4), Armin Kuhr (5), Luca Caroli (6) und Theo Litzinger (6) endeten Unentschieden.

In der Kreisklasse C kam die dritte Mannschaft zu ihrem vierten Mannschaftssieg und festigte den zweiten Tabellenplatz. Volle Punkte erzielten Susanne Richter (1),  Helmut Büchsel (3) und Kurt Höffner (6).  Unentschieden spielte Peter Fritsch (5). Siegfried Becker (2) und Leon Schmitt (4) verloren ihre Partien.

Die vierte Mannschaft des Schachclubs verlor ihren Mannschaftskampf. John Kortt (1) gelang der einzige Tagessieg. Die Spiele von Nils Nolte (2), David Nolte (3) und Dominique Nolte (4) gimgem verloren.

Live Blitz bei ChessBase

Shredderchess